AGBs

Ausbilgunsvertrag
Das Schuljahr hat 38 Wochen
 
In den Ferien findet kein Unterricht statt
 
Die vom Lehrer abgesagten Stunden werden nachgeholt
Kann der Schüler eine Stunde nicht wahrnehmen, besteht kein Anspruch auf Ersatz.

Die Monatsgebühr ist als 1/12 einer Jahresgebühr zu verstehen. 
Daraus ergibt sich die Rechnung 140 x 12 = 1680,- € Jahresgebühr.
1680 / 38 = 44,12 € pro 45 min Unterrichtseinheit "Einzelunterricht, wöchentlich"

Der Schüler / die Schülerin / die Erziehungsberechtigten verpflichten sich die Monatsgebühr via Dauerauftrag bei ihrer Bank anzuweisen. 
 
Die Vertragslaufzeit ist unbegrenzt.

 
Beendigung des Ausbildungsvertrages

Unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 6 Wochen kann der Ausbildungsvertrag zum Ende eines Kalendermonatsvon beiden Seiten schriftlich gekündigt werden. 
 
Einzelne Stunden:

 

Termin nach Vereinbarung
Wird eine Stunde vom Schüler zu kurzfristig (weniger als 24h vorher) abgesagt, gilt die Stunde als gehalten und wird nicht nachgeholt. 
Entfällt eine Stunde aufgrund des Lehrers, wir sie nachgeholt.
Die Preise für den Gesangsunterricht sind aufgrund der Flexibilität und des organisatorischen Aufwandes leicht höher

 

Kontakt

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon

© 2017 by Christiane Ruvenal   Impressum  Datenschutz